ich-habe-das-recht-meine-meinung-zu-aendern„Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern.“ hat der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik, Konrad Adenauer gesagt. Und er fügte hinzu: „…nichts hindert mich, weiser zu werden.“ Dieser Nachsatz ist wichtig. Wir wollen alle eine feste Meinung haben, aber nichts ist falsch daran, sie zu ändern, wenn wir neue Erkenntnisse haben.

close
close

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.