Ich bin jetzt bereit, alle Gefühle in meinem Leben zuzulassen!

ich-bin-jetzt-bereit-alle-gefuehle-in-meinem-leben-zuzulassenGefühle sind doch gefährlich, oder? Es ist doch gefährlich, nicht Herr / Frau der Lage zu sein – nicht mehr klar denken zu können, weil man gerade besonders verletzt oder wütend ist. Das fatale an den Gefühlen ist: verbietet man sich die „schlechten“, spürt man auch die „guten“ nicht mehr. Sei doch heute einmal dazu bereit, Deine Gefühle anzunehmen.

Ich entfalte jetzt alle meine Fähigkeiten und Potenziale!

ich-entfalte-jetzt-alle-meine-faehigkeiten-und-potenzialeKennst Du Deine Fähigkeiten? Weißt Du, was Du alles gut kannst? Oder denkst Du, dass Du ja sowieso immer alles falsch machst? Das ist nicht möglich. Jeder von uns hat Talente. Die Frage ist nur, wie sie früher gefördert wurden. Das kannst Du heute nachholen. Finde heraus, was Du gut kannst und gerne tust und dann mach‘ es einfach!

Ich öffne mich für die Schönheit des Lebens!

ich-oeffne-mich-fuer-die-schoenheit-des-lebensManchmal scheint es gar nichts Schönes im Leben zu geben. Wenn das Wetter grau ist, man Stress auf der Arbeit hat oder sich ein Wunsch nicht erfüllt. Es gibt so vieles, was uns den Tag vermiesen kann. Wie wäre es, in solchen Momenten innezuhalten, und einfach mal zu lauschen und zu schauen. Vielleicht ist dann plötzlich die Schönheit der Welt wieder da.

Gelassen und entspannt genieße ich mein Leben!

gelassen-und-entspannt-geniesse-ich-mein-lebenDas Leben kann herausfordernd sein. Egal, ob man nun zur Schule oder zur Uni geht, eine Familie zu versorgen hat oder einem Beruf nachgeht. Da fällt es besonders schwer, alles Störende entspannt und gelassen hinzunehmen. Aber wir wissen, dass vieles nicht änderbar ist – und dass es unserer körperlichen und seelischen Gesundheit schadet.

Ab sofort erlaube ich mir, dem Leben zu vertrauen!

ab-sofort-erlaube-ich-mir-dem-leben-zu-vertrauenMöglicherweise hast Du in Deinem Leben Erfahrungen gemacht, die Dich dazu gebracht haben, immer misstrauisch zu werden, was Veränderungen angeht. Oder Du bist mit Glaubenssätzen aufgewachsen, wie: „Irgendwann kommt ein dickes Ende hinterher“. Was kannst Du heute tun, um wieder mehr ins Leben zu vertrauen?

Ich bin geerdet und in meiner Mitte!

ich-bin-geerdet-und-in-meiner-mitteWas bringt Dich aus Deiner Mitte? Stress? Ungeklärte Konflikte? Unberechtigte Kritik? Schau Dir heute an, was Dich triggert, was Dir den Boden unter den Füßen wegzieht. Wo kommt es her? Wann ist es entstanden? Unsere heutigen Konflikte sind immer nur Erinnerungen an alte Verletzungen. Jetzt kannst Du diese Verletzungen heilen.

Es ist gut, alles zu fühlen!

es-ist-gut-alles-zu-fuehlenEltern sind oft überfordert mit dem Fühlen ihrer Kinder. Sie werden dadurch mit ihren eigenen Gefühlen konfrontiert, die sie als Kinder hatten und die auch schon von ihren Eltern verboten wurden. Und weil das so war, gaben sie das weiter. Man nennt es Wiederholungszwang. Heute kannst Du aus diesem Teufelskreis aussteigen.