ich-nehme-meine-welt-so-an-wie-sie-istWie ist Deine Welt? Chaotisch? Ganz anders, als Du sie gern hättest? Stell‘ Dir vor, Du wärest der Schöpfer Deiner Welt. Und dann stell‘ Dir vor, Du hättest vergessen, dass Du der Schöpfer bist und auch, wie Du nun alles so hinbiegst, wie Du es gern hättest. Was wäre das erste, was Du tun würdest? Erst einmal das annehmen, was gerade ist.

close
close

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.