Ich liebe meine Gefühle als Teil meiner Persönlichkeit!

ich-liebe-meine-gefuehle-als-teil-meiner-persoenlichkeit„Gefühle kommen und gehen. Sie entstehen, weil von Außen etwas auf uns einwirkt.“ Das ist, was wir gern annehmen. Nur stimmt es nicht. Jeder hat seine ganz persönlichen Gefühle und sie entstehen in uns. Welche Gefühle magst Du ganz besonders und welche lehnst Du ab? Schau doch heute einmal, woher die Ablehnung kommt.

Jeder Atemzug gibt mir neue Energie!

jeder-atemzug-gibt-mir-neue-energieKannst Du frei und unverkrampft atmen? Oder bist Du eingeschränkt in Deiner Lungenfunktion? Dann ist es besonders wichtig, dass Du Dich entspannst und Dir klar machst, dass Du beim Atmen sowohl Sauerstoff als auch Energie in Deinen Körper ziehst. Achte doch heute einmal darauf, wie es sich anfühlt, wenn Energie Deinen Körper durchflutet.

In all meinen Beziehungen wirkt die Liebe!

in-all-meinen-beziehungen-wirkt-die-liebeWas sind Beziehungen? Ist das nur die Liebesbeziehung? Oder sind das nicht auch all die anderen Kontakte, die Du zu Deiner Familie und Deinen Freunden hast. Und die Liebe – ist sie nur auf die Liebesbeziehung beschränkt? Achte doch heute einmal darauf, wo sich die Liebe in Deinem Leben zeigt.

Ich bin bereit, Freude und Glück in meinem Leben anzunehmen!

ich-bin-bereit-freude-und-glueck-in-meinem-leben-anzunehmenIst Dein Leben von morgens bis abends von Freude und Glück erfüllt? Wenn das nicht der Fall ist, woran könnte das liegen? Kannst Du Freude und Glück erkennen, wenn es Dir begegnet? Und die noch wichtigere Frage: Kannst Du sie in Dein Leben hineinlassen? Gehe doch heute einmal durch die Welt und schau, wo Dir Freude und Glück begegnen.

Ich genieße meinen finanziellen Reichtum!

ich-geniesse-meinen-finanziellen-reichtumHat finanzieller Reichtum für Dich mit Genuss zu tun? Oder ist Geld notwendiges Übel? „Im Schweiße Deines Angesichts sollst Du Dein Brot essen.“ – das liest sich nicht gerade wie Genuss, oder? Und auch der schnelle Einkauf, der dann im Schrank verstaubt ist kein Genuss. Wie kannst Du heute Deinen finanziellen Reichtum wirklich genießen?

Mir fällt es leicht, in Frieden mit anderen zu leben!

mir-faellt-es-leicht-in-frieden-mit-anderen-zu-lebenDenkst Du, Du bist ein friedlicher Mensch? Was geschieht, wenn Dir jemand die Vorfahrt nimmt? Oder Dir das letzte Päckchen Eis beim Einkauf vor der Nase wegschnappt? Bist Du dann immer noch friedlich? Wir alle haben wunde Punkte, die schmerzen, wenn sie getriggert werden – und dann werden wir wütend. Kennst Du Deine Triggerpunkte?

Ich liebe alles an meinem Körper!

ich-liebe-alles-an-meinem-koerper„Wenn sich die Menschen so, wie sind, schön fänden, wäre die gesamte Mode- und Kosmetikindustrie arbeitslos.“ Denn dann benötigten wir keine Kosmetik, keine Schönheitsoperationen und keine Kleidung, die „Problemzonen“ kaschiert. Welche Teile an Deinem Körper benötigen noch mehr von Deiner Liebe?

Ich lade die Liebe in mein Leben ein!

ich-lade-die-liebe-in-mein-leben-einBist Du bereit für die Liebe? Hat sie einen Platz in Deinem Leben? Hast Du Zeit, um sie zu leben? Wenn wir jung sind, ist jeder neuer Tag voller Liebe. Später, wenn wir verletzt wurden, wenn wir Karriere machen, die Kinder großziehen, wo passt da die Liebe noch rein? Wie kannst Du heute die Liebe (wieder) in dein Leben einladen?

Das Leben ist eine Quelle des Glücks!

das-leben-ist-eine-unendliche-quelle-des-gluecksDas Leben ist hart und voller Leid? Was wäre, wenn das gar nicht stimmte? Wenn wir solche Lehren mitbekommen hätten, weil unsere Vorfahren es so erlebt haben? Wie wäre es, wenn wir heute die Welt als Quelle des Glücks erfahren könnten? Wie könntest Du heute damit beginnen, die Welt anders zu sehen?